Mikroröllchen innerhalb eines Kabelverzweigers (KVz) zum Verbinden von Glasfasern

Wir holen das schnelle Internet nach Osnabrück

Glasfaserausbau in Osnabrück

Wir als SWO Netz leisten mit dem Aufbau eines hochmodernen Glasfasernetzes einen wichtigen Beitrag zur digitalen Daseinsvorsorge für die Bürgerinnen und Bürger in Osnabrück.

Aktuell werden verschiedene Stadtgebiete in mehreren Projekten ausgebaut. Hier finden Sie alle Informationen zum Glasfaserausbau.

Ausbaugebiete

Das Unternehmen Glasfaser Nordwest hat im März 2021 mit dem Bau von rund 10.000 Glasfaserhausanschlüssen in den Stadtteilen Schinkel und Sonnenhügel begonnen. Das Ausbauprojekt wird gemeinsam mit SWO Netz realisiert. Zunächst werden die Anbieter Telekom Deutschland und osnatel Internettarife in diesen beiden Stadtteilen vermarkten. Perspektivisch wird Glasfaser Nordwest weitere Kooperationen eingehen, um den Endkunden vor Ort noch mehr Freiheiten bei der Wahl des Internetanbieters zu ermöglichen.

Alle Informationen zu diesem Ausbauprojekt finden Sie bei unserem Partner Glasfaser Nordwest.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat ein bundesweites Förderprogramm für Kommunen aufgelegt. Das Ziel: Mit finanzieller Förderung die Erschließung der „weißen Flecken“ voranzutreiben.

Die Stadt Osnabrück profitiert von den bereitgestellten Bundesmitteln und hat der Stadtwerke Osnabrück AG den Zuschlag erteilt, ein hochleistungsfähiges Glasfasernetz für unterversorgte Bereiche im Stadtgebiet aufzubauen. Den Aufbau der Netzinfrastruktur übernimmt die SWO Netz GmbH, entsprechende Produkte werden über den Partner osnatel - eine Marke der EWE TEL vermarket.

Die Stadt hat die Gebiete in der Ausschreibung klar definiert. Im Wesentlichen werden Schulen und Bildungseinrichtungen, aber auch knapp 500 Privathaushalte sowie knapp 100 Gewerbebetriebe – vornehmlich in den städtischen Außenbereichen – vom geförderten Breitbandausbau per Glasfaser profitieren. Das heißt konkret: Die identifizierten Kunden (bisher: < 30 Mbit/s) erhalten bis Ende 2021 einen Glasfaserhausanschluss – und das kostenlos.

Die geförderten Adressen wurden von der Stadt Osnabrück informiert. Hier finden Sie eine Übersichtskarte mit den Gebieten, die von dem Förderprojekt profitieren.

Weitere Informationen zu unseren Ausbauprojekten

Ein Schild zum Projekt "Glasraserkabel" der SWO Netz GmbH an einem Distributionspunkt

Geförderter Glasfaserausbau

Ein Kabelverzweiger (KVz) mit Mikroröllchen und Kappverdichtungen zum Glasfaserausbau

Ausbau Schinkel & Sonnenhügel

Vorteile eines Glasfaseranschlusses

  • Schnell - Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s sind möglich.
  • Verlässlich - Glasfasernetze sind weniger störanfällig und bieten auch bei hoher Auslastung stabile Bandbreiten.
  • Wertsteigernd - Mit einem hochmodernen Glasfaseranschluss steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.
  • Zukunftssicher - Das Glasfasernetz ist bestens für die Anforderungen der Zukunft und den steigenden Bedarf an Datenmengen geeignet.
  • Ökologisch - Im Gegensatz zum klassischen Kupfernetz erzeugt das Glasfasernetz keine elektromagnetischen Strahlungen und benötigt deutlich weniger Strom.


Warum eigentlich Glasfaser?

Antworten zu den wichtigsten Fragen

Zu den FAQ

Wir sind für Sie da

Unsere Partner

Beim Glasfaserausbau in Osnabrück haben wir kompetente Partner an unserer Seite.

Die Stadt Osnabrück konnte für den geförderten Glasfaserausbau bereitgestellte Bundesmittel einwerben und hat der Stadtwerke Osnabrück AG den Zuschlag erteilt, ein hochleistungsfähiges Glasfasernetz für unterversorgte Bereiche im Stadtgebiet aufzubauen.

Glasfaser Nordwest ist ein Zusammenschluss der Unternehmen Telekom und EWE. In Osnabrück baut Glasfaser Nordwest aktuell die beiden Stadtteile Schinkel und Sonnenhügel aus und stellt das Netz perspektivisch diskriminierungsfrei anderen Anbietern zur Verfügung - das bedeutet freie Anbieterwahl für Sie als Kunden. Aktuell können Sie das passende Glasfaser-Produkt bei osnatel oder der Telekom erhalten.

Beim Anbieter osnatel können Sie ein Glasfaser-Produkt erwerben, wenn Sie in einem geförderten Ausbaugebiet liegen oder wenn Ihre Adresse zu den von Glasfaser Nordwest ausgebauten Gebieten in den Stadtteilen Schinkel und Sonnenhügel gehört.

Beim Anbieter Telekom können Sie ein Glasfaser-Produkt erwerben, wenn Ihre Adresse zu den von Glasfaser Nordwest ausgebauten Gebieten in den Stadtteilen Schinkel und Sonnenhügel gehört.

Glasfaser Nordwest führt den Ausbau in den Stadtteilen Schinkel und Sonnenhügel mit der Circet Deutschland GmbH durch. Falls Sie im Ausbaugebiet wohnen, wird Circet Deutschland Ihnen rechtzeitig Informationen zu den Bauarbeiten in Ihrer Straße mitteilen.

Meldungen zum Glasfaserausbau

Glasfaser Nordwest baut mit Unterstützung der SWO Netz 10.000 Glasfaser-Hausanschlüsse

Meldung 15.03.2021

Glasfaser Nordwest baut mit Unterstützung der SWO Netz aus
Logo des Baustellenmanagement Osnabrück

Meldung 12.01.2021

SWO Netz verlegt Strom- und Glasfaserleitungen.
Stadt Osnabrück, SWO Netz und Schulleiter setzen sich gemeinsam dafür ein, dass jedes Klassenzimmer bald schnelles Internet hat (v.l. Thomas Grove, Schulleiter Graf-Stauffenberg-Gymnasium, Heinz-Werner Hölscher Geschäftsführer SWO Netz GmbH, Finanzvorstand Thomas Fillep, Erster Stadtrat Wolfgang Beckermann und Martin Sandkämper, Schulleiter der Bertha-von-Suttner-Realschule.

Meldung 08.09.2020

47 Osnabrücker Schulen verfügen über geförderte Glasfaseranschlüsse
Spatenstich zum Breitbandausbau mit (von links) Christoph Hüls (Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück AG), Guido Ullmann (Leiter Vertrieb EWE Tel GmbH), Thomas Fillep (Finanzvorstand der Stadt Osnabrück), Stefan Muhle (Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Ar-beit, Verkehr und Digitalisierung), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Heinz-Werner Hölscher (Geschäftsführer SWO Netz GmbH), Nadine Petermöller (Teamleiterin Digitale Infrastruktur der Stadt Osnabrück) und Christian Drecksträter (Projektleiter Breitbandförderung der SWO Netz GmbH).

Meldung 20.09.2019

Erster Spatenstich an der Waldschule Lüstringen
Karte zur Breitbandförderung in Osnabrück

Meldung 07.08.2019

Bauarbeiten starten Ende August
Logo Bundesverband Breitbandkommunikation e.V.

Meldung 07.06.2019

SWO Netz GmbH neues Mitglied im Bundesverband Breitbandkommunikation

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert