Messwagen der Kabelmesstechnik im Einsatz

Wir prüfen, Sie profitieren

Kabelmesstechnik

Für den sicheren und stabilen Betrieb Ihrer Stromnetze und Anlagen

Um einen sicheren und stabilen Betrieb Ihrer Netze und Anlagen zu gewährleisten, benötigen Sie eine gute Instandhaltungsstrategie. Basis ist die aussagekräftige Bewertung des aktuellen Netz- und Anlagenzustands.

Mit unserer modernster Messtechnik und unserem hoch ausgestatteten Messwagen sowie weiterer mobiler Messtechnik analysieren wir den Zustand Ihrer Kabel und lokalisieren Kabelfehler punktgenau. Die gewonnen Daten werden von uns ausgewertet und Ihnen schnell und zuverlässig zur Verfügung gestellt.

Dabei verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Kabelfehlerortung als auch Kabelmess- und Diagnosetechnik und bieten Ihnen ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio. Eine zustandsorientierte Instandhaltungsstrategie ermöglicht Kostenminimierung, Qualitätssicherung und gibt Planungssicherheit.




Erhöhen Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Netze und Anlagen, indem Sie Ausfälle im Stromnetz verhindern oder notfalls schnellstmöglich beheben.

Ihre Vorteile auf einem Blick

  • Optimierung Ihrer Instandhaltungsstrategie dank Zustandsbewertung von vorhandenen Kabeln

  • Kostenminimierung durch Austausch von kritischen Teilabschnitten statt vollständiger Kabelstrecken
  • Qualitätskontrolle vor Inbetriebnahme eines Kabelsystems
  • Schnelle Wiederinbetriebnahme dank punktgenauen Auffinden von Kabelfehlern
  • Umsetzung der behördlich
    (u.a. BNetzA) geforderten Effizienzsteigerung im Netzbetrieb





Unsere Dienstleistungen


  • Kabelfehlerortung an Kunststoff-, Masse-, VPE- und Mischkabeln in Mittelspannungs-, Niederspannungs- und Beleuchtungsnetzen
  • Mantelprüfung und Mantelfehlerortung an VPE- und PE- Kunststoffkabeln zur Feststellung von äußeren Kabelbeschädigungen mittels Gleichspannung nach DIN VDE 0276 Teil 620
  • Kabeltrassierung und Auslese - Bestimmung der Lage von Kabeltrassen, z.B. im Vorfeld von Baumaßnahmen





  • Kabelprüfungen mit der 0,1 Hz VLF-Prüftechnik (very low frequency) mit einer Prüfspannung von 3*U0 an Misch-, VPE- und PE-isolierten Kabeln sowie 6*U0 DC an Massekabeln mit einer Betriebsspannung bis zu 30 kV nach DIN VDE 0276 Teil 620 bzw. -621
  • Kabeldiagnose - Zerstörungsfreie Kabeldiagnoseverfahren zur Bewertung des Alterungszustandes und der Betriebssicherheit von Mittelspannungskabeln. Die daraus gewonnenen Daten können unter anderem für eine zustandsorientierte Instandhaltung eingesetzt werden
  • Teilentladungsmessung an Kunststoff-, Masse- und Mischkabeln zum Lokalisieren von Schäden an Isolierung von Kabeln, Muffen und Endverschlüssen sowie zur Kontrolle der Montagequalität nach einer Kabelverlegung bzw. Garniurenmontage
  • Verlustfaktormessung (tan δ) an VPE- und PE- isolierten Kabeln zur Identifizierung von "Water-Tree" geschädigter Kabelisolierungen, sowie an Misch- und Massekabeln zur Identifizierung von Feuchtigkeit einer Isolierung
  • Schaltanlagenprüfung bis 30 kV - Elektrische Kurzzeit-Steh-Wechselspannungsprüfung nach DIN EN 62271-1 (VDE 0671-1): 2018-05, IEC 60060-1:2010, 0105-100 § 5.3.3 für Schaltgeräte und Schaltanlagen bis zu einer Betriebsspannung bis zu 30 kV um Durchschläge und Koronabildung an Isolierstrecken nachzuweisen



Ihre Ansprechpartner

Logo SWO Netz GmbH
Thomas Ellermann
Netzservice Strom und Datennetze
Logo SWO Netz GmbH
Alexander Schwarz
Anlagen- und Kabelmesstechnik
Logo SWO Netz GmbH
Manfred Joetzie
Anlagen- und Kabelmesstechnik

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert