Gaszähler der SWO Netz GmbH

Damit alles richtig läuft

Zählerbefundprüfung

Jeder Kunde im Netzgebiet der SWO Netz GmbH kann mit begründetem Interesse an der Messrichtigkeit seiner Messeinrichtung im Strom-, Gas- oder Wassernetz eine amtliche Befundprüfung durch eine Eichbehörde oder eine staatlich anerkannte Prüfstelle nach § 40 Abs. 3 MessEG verlangen.

Hier gelangen Sie zu den Informationen der Befundprüfung von











Befundprüfung Stromzähler


Es steht es Ihnen frei zur Wahl, bei welcher Prüfstelle Sie den Antrag stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nach § 8 Abs. 2 StromGVV verpflichtet sind, uns mit Antragsstellung zu benachrichtigen, falls Sie den Antrag auf Prüfung nicht bei uns einreichen. 

Die Befundprüfung für das Stromnetz umfasst:

  • die Prüfung auf Einhaltung der Bauvorschriften, der Mess- und Eichverordnung und der Zulassungen (Beschaffenheitsprüfung)
  • die Prüfung der messtechnischen Eigenschaften (messtechnische Prüfung)
  • die Prüfung der Isolierung (bei Elektrizitätszählern und Messwandler)











Antrag auf Befundprüfung eines Stromzählers

Strom-Antrag-auf-Befundpr-fung-ENI-5.pdf

Antrag auf Befundprüfung eines Stromzählers

pdf
60,1 KB

Eine Befundprüfung ist stets vorkassenpflichtig

Deswegen bitten wir Sie, den Antrag auf Befundprüfung ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden und die Prüfgebühr unter Angabe des Stichwortes „Befundprüfung“ auf folgendes Konto zu überweisen: 

SWO Netz GmbH

Bank: Sparkasse Osnabrück

IBAN: DE15265501050000068791

BIC: NOLADE22XXXX





















































































Die aktuellen Kosten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Befundprüfung beiPrüfgebühr inkl. MwSt.
Einphasenwechselstromzähler294,17 €
Drehstromzähler302,62 €
Zweirichtungs-Drehstromzähler 344,98 €
Messwandlerzähler397,58 €
Zweirichtungs-Messwandlerzähler439,23 €

Nach § 8 Abs. 2 StromGVV fallen die Kosten dem Verteilnetzbetreiber zur Last, falls die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet. Werden die Fehlergrenzen eingehalten, trägt der Antragssteller die anfallenden Kosten.

Selbstverständlich werden wir Ihnen demnach die Prüfgebühr zurückerstatten, wenn die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet und das Messgerät keine Manipulation oder Beschädigung aufweist.

Befundprüfung Erdgaszähler


Es steht es Ihnen frei zur Wahl, bei welcher Prüfstelle Sie den Antrag stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nach § 8 Abs. 2 GasGVV verpflichtet sind, uns mit Antragsstellung zu benachrichtigen, falls Sie den Antrag auf Prüfung nicht bei uns einreichen.

Die Befundprüfung für das Gasnetz umfasst:

  • die Prüfung auf Einhaltung der Bauvorschriften, der Mess- und Eichverordnung und der Zulassungen (Beschaffenheitsprüfung),
  • die Prüfung der messtechnischen Eigenschaften (messtechnische Prüfung) und
  • die Prüfung der Isolierung (bei Elektrizitätszählern und Messwandler)











Antrag auf Befundprüfung eines Erdgaszählers

Erdgas-Antrag-auf-Befundpr-fung-GNI_5.pdf

Antrag auf Befundprüfung eines Erdgaszählers

pdf
51,1 KB

Eine Befundprüfung ist stets vorkassenpflichtig

Deswegen bitten wir Sie, den Antrag auf Befundprüfung ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden und die Prüfgebühr unter Angabe des Stichwortes „Befundprüfung“ auf folgendes Konto zu überweisen:

SWO Netz GmbH

Bank: Sparkasse Osnabrück

BIC: NOLADE22XXXX

IBAN: DE15265501050000068791











Die aktuellen Kosten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Befundprüfung bei Messeinrichtung Prüfgebühr inkl. MwSt.
bis 10 m³/h 379,25 €
ab 10 m³/h auf Anfrage

Nach § 8 Abs. 2 GasGVV fallen die Kosten dem Verteilnetzbetreiber zur Last, falls die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet. Werden die Fehlergrenzen eingehalten, trägt der Antragssteller die anfallenden Kosten.

Selbstverständlich werden wir Ihnen demnach die Prüfgebühr zurückerstatten, wenn die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet und das Messgerät keine Manipulation oder Beschädigung aufweist.

Befundprüfung Wasserzähler


Es steht es Ihnen frei zur Wahl, bei welcher Prüfstelle Sie den Antrag stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nach § 19 Abs. 1 und 2 AVBWasserV verpflichtet sind, uns mit Antragsstellung zu benachrichtigen, falls Sie den Antrag auf Prüfung nicht bei uns einreichen.

Die Befundprüfung im Wassernetz umfasst:


  • die Prüfung auf Einhaltung der Bauvorschriften, der Mess- und Eichverordnung und der Zulassungen (Beschaffenheitsprüfung),
  • die Prüfung der messtechnischen Eigenschaften (messtechnische Prüfung) und
  • die Prüfung der Isolierung (bei Elektrizitätszählern und Messwandler)










Antrag auf Befundprüfung eines Wasserzählers

Wasser-Antrag-auf-Befundpr-fung-WNI-5.pdf

Antrag auf Befundprüfung eines Wasserzählers

pdf
48,8 KB

Die aktuellen Kosten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Befundprüfung bei MesseinrichtungPrüfgebühr inkl. MwSt.
bis 10 m³/h353,19 €
ab 10 m³/hauf Anfrage

Nach § 19 Abs. 1 und 2 AVBWasserV fallen die Kosten dem Verteilnetzbetreiber zur Last, falls die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet. Werden die Fehlergrenzen eingehalten, trägt der Antragssteller die anfallenden Kosten.

Selbstverständlich werden wir Ihnen demnach die Prüfgebühr zurückerstatten, wenn die Abweichung die gesetzlichen Verkehrsfehlergrenzen überschreitet und das Messgerät keine Manipulation oder Beschädigung aufweist.

Wir weisen darauf hin, dass:

  • Wasserzähler unmittelbar nach dem Ausbau dicht zu verschließen sind,
  • zwischen dem Ausbau und der messtechnischen Prüfung eine Frist von 14 Tagen nicht überschritten werden soll,
  • keine weitere aussagekräftige messtechnische Prüfung des Messgerätes mehr möglich ist, da die Befundprüfung eine innere Beschaffenheitsprüfung beinhaltet (d.h. Öffnen und Demontieren des Messgerätes),
  • die Kosten der Befundprüfung durch den Antragsteller zu tragen sind, wenn der Zähler die Anforderungen nach § 6 Absatz 2 MessEG erfüllt.




Ihr Ansprechpartner

Logo SWO Netz GmbH
Karl-Heinz Kasel
Leiter Kundenanschluss
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert