Rohrbruch unter der Hansastraße

Logo des Baustellenmanagement Osnabrück © Stadt Osnabrück

Fahrspuren wegen Reparaturarbeiten gesperrt

Am Montagmorgen ist es unter der Hansastraße zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Der Schaden an der Hauptversorgungsleitung mit einem Durchmesser von 50 Zentimetern war gegen 5:45 Uhr aufgetreten. Die SWO Netz wird die defekte Leitung im Zuge der geplanten und angefangenen Erneuerung der Wasserleitung mit austauschen.

Glück im Unglück: Die Stadtwerke-Netztochter nimmt seit vergangener Woche in unmittelbarer Nähe des Schadens Arbeiten an der Hauptversorgungsleitung vor. Die Leitung war bereits teilweise abgeschiebert, daher war der Wasseraustritt vergleichsweise gering und konnte zügig gestoppt werden. Die Schadstelle befindet sich ungefähr auf Höhe der Einmündung der Weserstraße.

Noch ist unklar, wie hoch der Schaden konkret ist und in welchem Umfang die Leitung und gegebenenfalls die Fahrbahn repariert werden muss. Beide stadteinwärtige Fahrspuren sind wegen der Reparaturarbeiten aktuell gesperrt. Der Verkehr wird daher einspurig über die stadtauswärtige Spur an der Schadstelle vorbeigeleitet, sodass jeweils eine Fahrspur zur Verfügung steht.

Hintergrund: SWO Netz GmbH


Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert