Ein Kabelverzweiger (KVz) mit Mikroröllchen und Kappverdichtungen zum Glasfaserausbau

Wer baut hier eigentlich was?

Glasfaserausbau in den Stadtteilen Schinkel und Sonnehügel

Das Unternehmen Glasfaser Nordwest hat im März 2021 mit dem Bau von rund 10.000 Glasfaserhausanschlüssen in den Osnabrücker Stadtteilen Schinkel und Sonnenhügel begonnen. Das Ausbauprojekt wird gemeinsam mit der SWO Netz realisiert, die Glasfaser Nordwest für den Ausbau die bestehende Infrastruktur in den Ausbaugebieten zur Verfügung stellt. So können in einigen Abschnitten Tiefbauarbeiten vermieden werden. 

Den Ausbau vor Ort führt Circet Deutschland GmbH im Auftrag von Glasfaser Nordwest durch. 










Zunächst werden die Anbieter Telekom Deutschland und osnatel Internettarife in diesen beiden Stadtteilen vermarkten. Perspektivisch wird Glasfaser Nordwest weitere Kooperationen eingehen, um Ihnen als Endkunden vor Ort noch mehr Freiheiten bei der Wahl des Internetanbieters zu ermöglichen.

Alle Informationen zu diesem Ausbauprojekt finden Sie bei unserem Partner Glasfaser Nordwest.

Fragen und Antworten zum Ausbau durch Glasfaser Nordwest

Die Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in den FAQs unseres Partners Glasfaser Nordwest.

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert