Fahrspur auf der Hansastraße gesperrt

Baustellen Infomobil von Hinten

SWO Netz saniert Transportleitung in die Innenstadt

Ab voraussichtlich Montag, 15. November, erneuert die SWO Netz eine Hauptversorgungsleitung unter der Hansastraße. Für die notwendigen Arbeiten an der wichtigen Wassertransportleitung wird daher eine Fahrspur gesperrt. Die Bauarbeiten sollen Ende Februar abgeschlossen sein.

Die Leitung stammt aus dem Jahr 1955 und stellt eine wichtige Verbindung zwischen dem Hochbehälter Piesberg und der Innenstadt dar. Um die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser zu gewährleisten, muss die Leitung nun - in einer vergleichsweise verbrauchsschwachen Zeit - im Bereich zwischen Bramscher Straße und Weserstraße erneuert werden.

Vollsperrung ist nicht nötig


Die Arbeiten werden im sogenannten Langrohrrelining-Verfahren realisiert. Vereinfacht gesagt, werden unter der Erde neue Rohrelemente in die schon vorhandenen Teile eingeschoben, sodass lediglich einige wenige Baugruben benötigt werden. Eine Vollsperrung der Hansastraße ist dadurch nicht notwendig. Dieses Verfahren eignet sich für Leitungsabschnitte, in denen wenige oder gar keine Abzweigungen vorhanden sind – so wie unter der Hansastraße.

Abschnitt von 750 Metern betroffen


Dennoch muss auf einer Länge von rund 750 Metern eine der beiden stadteinwärtigen Fahrspuren gesperrt werden. Betroffen ist auch der stadteinwärtige Geh- und Radweg. Eine Umleitung für Radfahrende ist während der Sperrung ausgeschildert. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende Februar nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Informationen rund um das Bauvorhaben gibt es am Montag, 15. November, auch vor Ort. Das Baustellen-Infomobil der SWO Netz macht zwischen 10 und 13 Uhr Halt auf dem Parkplatz des Hellweg-Baumarkts an der Hansastraße. Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachabteilungen der Stadtwerke-Netztochter geben hier Auskunft unter anderem über die Notwendigkeit der Baumaßnahme und technische Abläufe.

Hintergrund: SWO Netz GmbH


Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Vertrauen Sie auf unseren Service

Siegel DVGW TSM geprüft Siegel DWA TSM bestätigt Siegel VDE TSM geprüft Siegel TÜV zertifiziert