Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Lengericher Landstraße am Wochenende stadtauswärts gesperrt

Stadtwerke-Netztochter setzt neuen Kanalhausanschluss

Am kommenden Wochenende wird die Lengericher Landstraße stadtauswärts zwischen Lipper Kamp und Große Schulstraße gesperrt. Die SWO Netz GmbH setzt in dem Bereich einen neuen Kanalhausanschluss. Die Arbeiten beginnen am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr und sollen am Montag, 4. Dezember, um 6 Uhr beendet sein. Um diesen Zeitplan zu halten, wird mit zwei Kolonnen durchgehend gearbeitet. Unter Umständen müssen letzte Asphaltierungsarbeiten noch nach dem morgendlichen Berufsverkehr am Montag durchgeführt werden. 

Die stadtauswärtige Umleitung des Verkehrs führt von der Lengericher Landstraße über die Kleine Schulstraße und Große Schulstraße wieder zurück auf die Lengericher Landstraße. Die stadteinwärtige Fahrspur der Lengericher Landstraße ist nicht betroffen und bleibt frei.

Die Umleitung der Buslinien  91, 491 ,492 ,493 und N 9 erfolgt ebenfalls über Lengericher Landstraße – Kleine Schulstraße – Große Schulstraße. Stadtauswärts wird die Haltestelle „Große Schulstraße“ für die Dauer der Maßnahme nicht angefahren. Der Busverkehr stadteinwärts fährt wie gewohnt.

 

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück